Breisach - Rheintor

Besuchen Sie das historische Rheintor mit dem Museum für Stadtgeschichte.

Das Rheintor wurde 1678 von dem französischen Festungsbaumeister Jacques Tarade nach Plänen von Vauban an Stelle eines mittelalterlichen Vorgängerbaus als prächtiges neues Eingangstor zur damaligen französischen Stadt Breisach errichtet. Mit seiner aufwändig geschmückten Westfassade zählt es zu den schönsten heute noch erhaltenen Festungstore Europas. Nach vielfältigen Nutzungen beherbergt es seit 1991 das Museum für Stadtgeschichte.

frei zugänglich / immer geöffnet

Eintritt für das Museum:

Erwachsene 2,00 €
Jugendliche zw. 12 & 18 Jahren: 1,00 €
Kinder: frei

Burgruine Staufen im Markgräflerland