Breisach - Ruine Eckartsberg

Südlich der Breisacher Altstadt erhebt sich ein kleiner, mit Reben bewachsener Berg, von dem man einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt, den Marktplatz und den Münsterberg hat. Auf ihm standen einstmals eine Burg und ein kleines Kloster.

360° Panorama

Nach einer Sage soll der 'Getreue Eckehart' auf dem Hügel gegenüber dem Breisacher Münsterberg eine Burg besessen haben. Die Wehranlage auf der heutigen Aussichtsterrasse wurde Mitte des 18. Jahrhunderts abgetragen.

Das 1856 errichtete Denkmal in Form eines Obelisken erinnert an den Übergang Breisachs und des Breisgaus an das Großherzogtum Baden im Jahre 1806. Europafahne und Europalicht sind Zeichen für die Europa-Stadt Breisach.

frei zugänglich / immer geöffnet

Anschrift

Breisach-Touristik
Marktplatz 16
79206 Breisach am Rhein
Telefon +49 (0)7667 940155
Fax +49 (0)7667 940158
breisach-touristik@breisach.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland