Golf Club Baden-Baden

Der Golfplatz Baden-Baden am Fuße des Fremersbergs.

Der etwas andere Golfplatz. Er kann von sich behaupten, zu den schönsten Natur-Golfplätzen in deutschen Landen zu zählen. Wenn er auch an Länge (4.260 m, Par 64) den Meisterschaftsplätzen unterlegen ist, so birgt er spieltechnische Raffinessen, die auch Golferinnen und Golfern mit niedrigen Handicaps alles an Technik, gut überlegter Taktik und Spielwitz abverlangen, damit ihr Score stimmt. Der Club, der auf eine 110-jährige Tradition zurückblickt, kann stolz auf seinen gewachsenen Golfplatz am Fuße des Fremersberg sein, wo sich der Schwarzwald mit Lärchen, Birken, Buchen, Eichen und alten Kastanien mischt. Der traumhaft gelegene Platz und das ausgesprochen gemütliche Clubhaus mit seiner herrlichen Terrasse bieten ein Ambiente, um das der Golf Club Baden-Baden immer wieder beneidet wird.

Platzdaten:

18-Loch

Länge:

Herren: 4260m, CR 63,5, Par 64, Slope 122
Damen: 3826m, CR 65,1, Par 64, Slope 118

Handicap:

36

Driving Range:

ja

Startzeiten

nein

Buggies

ja

Trolleys

ja + E-Trolleys

Leihschläger

ja

Öffnungszeiten

März – Dezember

frei zugänglich / immer geöffnet
Tages-Greenfee 18 - Loch Werktags
Erwachsene60 €
Gäste mit Mitglied50 €
Golfregion50 €
Hotel Region50 €
Vorabend-Greenfee ab 17 Uhr45 €
DGV-Ausweis ohne Gold-Hologramm70 €
Greenfee 18 - Loch Wochenende & Feiertage
Erwachsene80 €
Gäste mit Mitglied70 €
Hotel Region70 €
Vorabend Greenfee ab 17Uhr55 €
DGV-Ausweis ohne Gold-Hologramm95 €
Greenfee 9 - Loch
Werktags45 €
Wochenede & Feiertage60 €
Range
Token Gäste4 €
Token - Mitglieder, oder Gäste in Verbindung mit Greenfee1,50 €
Token - Jugend-Mitglieder0,50 €

Mehr Informationen zu den Preisen auf der Webseite.

Anschrift

Golf Club Baden-Baden
Fremersbergerstr. 127
76530 Baden-Baden
Telefon +49 (0) 7221 23579
Fax +49 (0) 7221 3025659
info@golf-club-baden-baden.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland