Markthalle Freiburg

Schlemmen Sie sich einmal durch die ganze Welt! Ob das afghanische Nationalgericht Quabili Palau, der brasilianischer Bohneneintopf Feijoada oder badische Schäufele.

In der Freiburger Markthalle bereiten unzählige Köche neben regionalen Spezialitäten, Köstlichkeiten aus Asien, Lateinamerika, Europa und dem Orient zu. Überall duftet es nach exotischen Gewürzen, den frischen Zutaten und köstlichem, italienischen Espresso.

Wer den eher unscheinbaren Eingang des denkmalgeschützten Sandsteingebäudes gefunden hat, wird beim Eintreten von einer modernen, hellen Atmosphäre überrascht. Wo bis 1987 die Freiburger Zeitung gedruckt wurde, treffen sich heute hungrige Büroangestellte, neugierige Genießer und verwöhnte Feinschmecker.

Die Markthalle ist über die Jahre zu einer Institution geworden. Genießen Sie die angenehm trubelige Atmosphäre zum Mittagstisch oder erleben Sie bei einem Aperol Spritz und Live Musik die gesellige Wochenendstimmung (jeden Freitag- und Samstagabend bis 24 Uhr).

Montag 08:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 20:00 Uhr
Freitag 08:00 - 23:55 Uhr
Samstag 08:00 - 23:55 Uhr
03.10.2017 bis 03.10.2017
31.10.2017 bis 01.11.2017
25.12.2017 bis 26.12.2017
01.01.2018 bis 01.01.2018
06.01.2018 bis 06.01.2018
30.03.2018 bis 30.03.2018
02.04.2018 bis 02.04.2018
01.05.2018 bis 01.05.2018
10.05.2018 bis 10.05.2018
21.05.2018 bis 21.05.2018
31.05.2018 bis 31.05.2018
freier Eintritt

Anschrift

Markthalle Freiburg
Grünwälderstraße 4
79098 Freiburg

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland