Sesterhof

seit 1738
• Obst- und Weinbau
• Damwildgehege
• Brennerei
• Schnäpsli to go Haus
mit Selbstbedienung

Der Sesterhof steht unter Denkmalschutz und ist als Kulturerbe eingetragen. Seit 1870 ist er in Familienbesitz.
Wir bewirtschaften eine Gesamtfläche von ca. 50 Hektar.
Forst unter anderem Christbaumkulturen, Obstbau für die Hofbrennerei und Weinbau. Direkt am Hofgut angrenzend befindet sich unser Damhirschgehege. Besuchen Sie ganzjährig unser Damhirsch "Hansi" mit seinen elf Damen und deren Jungtiere.

Hoffest mit Christbaumschlagen immer am 3. Advent ab 11.00 Uhr

frei zugänglich / immer geöffnet
freier Eintritt

Anschrift

Sesterhof
Laibach-Bergle 3
77704 Oberkirch - Ödsbach
Telefon 07802 983004
info@sesterhof-oedsbach.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland