Talblickbrennerei Elke Niemann

Wer den Geschmack der Region sucht, findet irgendwann zu uns! Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen und wünschen viel Freude beim Entdecken unserer flüssigen Schätze!

Herzlichst, Familie Niemann & Zanger

Zwei Generationen - eine Leidenschaft!

Die Leidenschaft für das Brennen lodert im Talblick schon seit mehr als einem halben Jahrhundert. Am Kupferkessel in der alten Küferwerkstatt fangen wir die Aromen der Natur ein, um sie in ihrer reinsten Form ins Glas zu bringen – als edles Destillat, das den Charakter der Frucht aufs Schönste widergibt.

Seit 2007 gibt Fridolin Zanger, altgestandener Küfermeister und Brenner, seinen reichen Erfahrungsschatz an seine Tochter weiter. Gemeinsam arbeiten sie voller Begeisterung für hochprozentigen Genuss – und das mit Erfolg, wie zahlreiche Auszeichnungen belegen.

Für Elke Niemann, Brennerin und Edelbrandsommelière, sind die Düfte und Aromen aus der Brennerei noch mehr – sie sind ein Stück Heimat! Heimat, die dem Gaumen schmeichelt. Die Erinnerungen weckt: Beim Quittenbrand sitzen wir plötzlich wieder an Omas Küchentisch und atmen ihr unverwechselbares Gelee. Und der Himbeergeist lässt uns im Geiste barfuss in der Sommerhitze zwischen den Himbeersträuchern räubern…

Da wir mit der Natur arbeiten, haben wir keine festen Öffnungszeiten – daher empfiehlt sich ein kurzer Anruf und wir sind gerne für Sie da!

Anschrift

Talblickbrennerei
Talblick 6
77955 Ettenheim - Münchweier
Telefon 07822 - 98 84
info@talblickbrennerei.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland