Weingut Nico Gmelin

Wein, Holz und Beton.
Das sind die Stichworte, wenn man ins Weingut Nico Gmelin nach Angelbachtal in der Weinregion Kraichgau kommt!

Vergangenes Jahr hat das junge Winzerpaar das moderne Wirtschaftsgebäude mit der großzügigen Vinothek fertig gestellt.
Ein Weingut, das einem gleich ins Auge sticht.

Während die Barriquefässer durch große Glastüren sogar von der Straße aus zu sehen sind, befindet sich der Weinkeller für die anderen Weine auf der Gebäuderückseite, komplett in den Hang gebaut, um auf natürliche Weise ein angenehm kühles Klima zu erzeugen. Nach nur wenigen Jahren als neugegründetes Weingut wird die Qualität der Weine nun durch modernste Verarbeitungs- und Kellereitechnik weiter verbessert.

Die Weine zeigen, wie das neue Wirtschaftsgebäude, eine klare Linie, das sind Geradeaus-Weine im besten Sinn. Hauptrebsorte ist der Spätburgunder mit einem Anteil von fast vierzig Prozent, dazu unterstreichen Weißburgunder und Grauburgunder die Burgunderdominanz auf 4ha Rebflächen. Aber auch unbekannte Sorten, wie der Johanniter gehören zum Sortenspiegel.
Das Holz findet sich auch im Ausbau der Weine wieder. Denn neben den Rotweinen, die im Kraichgauer Eichenholz lagern, sind es
auch die Weißweine, wie Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder, die Nico Gmelin mit Leidenschaft im Barrique ausbaut.

Freitag 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Anschrift

Weingut Nico Gmelin
Wilhelmstr. 42
74918 Angelbachtal
Telefon Tel. 07265/917759
info@weingut-gmelin.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland