Weingut Schmidt

Die Familie ist die Basis für unser Weingut. Wir tun alles dafür, dass Sie zufrieden sind. Erst die harmonische Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur, unser hoher Qualitätsanspruch, die Pflege der Kultur und unsere Passion machen aus unseren Weinen erstklassige Produkte.

Susanne Schmidt, gelernte Kinderkrankenschwester, ist die Inhaberin des Weingutes. Sie ist zuständig für die Gästebetreuung, sowie für sämtliche Arbeiten im Weinberg. Gerhard Schmidt, Winzermeister, ist verantwortlich für Weinbau, Kelterwirtschaft und Marketing. Unsere Kinder, Samira und Jonas, besuchen noch die Schule in Breisach. In ihrer Freizeit helfen sie jedoch schon bei den verschiedensten Arbeiten mit, bei Weinproben musizieren sie für unsere Gäste.
Hanna Schmidt, unsere Oma, auch sie hilft noch gerne mit, sei es im Haushalt oder mit lustigen Anekdoten bei Weinproben.

Schon seit vielen Generationen wird in unserer Familie Wein- und Obstbau betrieben.
1970 konnten meine Eltern, Wilhelm und Hanna Schmidt, im Zuge einer Flurbereinigung mitten in den Weinbergen von Bischoffingen einen Winzerhof errichten.
Im Jahre 1988 gründeten wir dann unser Weingut. Das war für uns eine große Herausforderung. So bauten wir 1988 zuerst einen neuen Keller, 1995 eine neue Halle (Weinlager, Traubenverarbeitung) und schließlich 1998 unsere Probierstube.
Das Wichtigste war gleichzeitig der kontinuierliche Aufbau eines Kundenstammes.
Unsere seit Jahren treuen Helfer aus Polen sind hier ebenfalls abgebildet.

Anschrift

Weingut Susanne Schmidt
Weinbergstrasse 1
79235 Vogtsburg im Kaiserstuhl - Bischoffingen
Telefon 07662 295
weingut.s.schmidt@t-online.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland