Weingut Schneider Pfefferle

1984 wurde im Aussiedlerhof Schneider, einem Schweinezucht- und Ackerbaubetrieb von Katharina Pfefferles Eltern, die ‚Schneiders Straußi‘ eröffnet, die zweitälteste im Markgräflerland. Nach und nach verlagerte sich der Schwerpunkt zum Weinbau, da Katharina Pfefferle in Geisenheim Weinbau studierte und die Flächevon 2,2 ha auf 7,5 ha Fläche gesteigert wurde. Seit Beginn (2007) gehört der Betrieb zu den ‚Weingräflern‘, die der rührige Berthold Willi 2007 mit seinem Unternehmen „Ideen rund um den Wein“ ins Leben gerufen hatte und seit 2012 ist manMitglied bei ECOVIN

frei zugänglich / immer geöffnet

Anschrift

Weingut Schneider-Pfefferle GbR
Kolpingstrasse 7
79423 Heitersheim
Telefon +49 (0) 7634 2836
Fax +49 (0) 7634 551393
info@weingut-schneider-pfefferle.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland