Weinlage "Feldberger Paradies"

Das Feldberger Paradies ist Badens höchste Gutedellage. Auf dem etwa drei Kilometer langen Dichterwegli durch die Rebberge treffen wir die Haute-Volée der alemannischen Heimatdichter, angeführt von Großmeister Johann Peter Hebel.

Auf 17 Texttafeln kann man die Verse goutieren, während der Blick weit ins Land schweift. Der schönste Platz auf dieser Route ist der Stalten, eine große ebene Fläche am Waldrand mit Spiel- und Grillplatz und herrlicher Aussicht Richtung Rheinebene und Schweizer Jura.

frei zugänglich / immer geöffnet

Anschrift

Stadt Müllheim - Fachbereich Tourismus
Wilhelmstr.14
79379 Müllheim
Telefon 07631 - 801 500
Fax 07631 - 801 508
touristik@muellheim.de

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Burgruine Staufen im Markgräflerland