Baden feiert - eingeschränkt, aber genauso einladend wie eh und je

Erleben Sie hautnah die einladende badische Lebensart und die kulinarischen Besonderheiten der Badischen Weinstraße, Dieses Jahr leider in eingeschränktem Maße, aber die badischen Winzer lassen sich dennoch etwas einfallen, um Ihnen - unter Einhaltung der Corona-Verordnung Baden-Württemberg - den badischen Wein vor Ort näher bringen zu dürfen.

Alle Veranstaltungen finden Sie in unserem Online-Kalender.

Leider mussten so gut wie alle Weinfeste im Sommer und Herbst abgesagt werden, dazu gehören etwas das Freiburger Weinfest, das Markgräfler Weinfest in Staufen, das Breisgauer Weinfest in Emmendingen, das Kaiserstuhl+Tuniberg Weinfest in Breisach, das Ortenauer Weinfest in Offenburg, das Schnecke-Fescht in Pfaffenweiler oder das Weinfest in Oberkirch. Auch wurden bereits einige Kulinarische Weinwanderungen abgesagt, unter anderem die Weinwandertage in Bühl/Bühlertal sowie in Baden-Baden Neuweier.

Aber Kopf hoch! Es gibt einige Alternativen, wie Sie den badischen Wein im Sommer und Herbst erleben können, dazu zählen zum Beispiel:

Kaiserstuhl & Tuniberg:

  • „3 nach 7 – Wein.Probe.Talk.“
    Die Kaisrstühler Weinprinzessin macht eine Roadshow und besucht versch. Orte
    Infos: https://kaiserstuehler-wein.de/weinfeste-erlebnisse

Breisgau:

Markgräflerland:

Ortenau:

Verschiedene Orte:

  • Die Weinguides und Weinerlebnisführer in der Region stehen auch für individuelle Anfragen, speziell für Gruppen zur Verfügung. Eine Übersicht der Gästeführer gibt es hier: www.guide-portal-schwarzwald.info.
  • Auf eigene Faust die Weinwanderwege oder Genießerpfade laufen oder den Weinradweg abfahren und den Winzern einen Besuch abstatten.

 

(Liste wird laufend ergänzt, Stand: 04.08.2020)

Suchen & Buchen

   Detailsuche »
Wir unterstützen

Weinberge im Markgräflerland