Breisgauer Weinweg 6.Etappe Lahr nach Diersburg

Kondition 
Erlebnis 
Landschaft 

Wanderung durch die Hügellandschaft vor dem Naturpark Schwarzwald-Mitte.

Rathaus Friesenheim
Rathaus Friesenheim - © Autor: Konrad Ganz

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Lahr , Altmühlgasse bzw. Bahnhof Lahr .

Zielpunkt der Tour:

Diersburg, Rathaus

Beschreibung

Die Schlussetappe des Breisgauer Weinwegs führt vorbei am Lahrer Terassenbad zum weithin sichtbaren und markanten Aussichtspunkt Schutterlindenberg. Weiter geht es durch die Rebanlagen und Obstwiesen, bis Friesenheim erreicht ist. Das Ortsbild wirbt mit seinem historischen Rathaus oder der neobarocken Katholischen Kirche. Der Weg führt weiter nach Oberschopfheim und zur Riedmühle. Sie bietet die letzte Einkehrmöglichkeit vor dem Etappenende.Das letzte Stück folgt dem Riedbach bis Diersburg, einem Teilort von Hohberg. Im Ort gibt es ein Goethehaus, obwohl Goethe niemals selbst dort war. Friederike Brion,Goethes Sessenheimer Jugendliebe, hielt sich hier für einige Monate in der Familie von Pfarrer Marx auf, der mit ihrer Schwester verheiratet war. Hier in Diersburg findet der nimmermüde Wanderer Anschluss an den Ortenauer Weinpfad, der in 6-8 Tagesetappen ins 120 km entfernte nordbadische Gernsbach führt.

Wegbeschreibung

Vom Standort "Altmühlgasse" geht der Weg links über die Schutterbrücke durch Dinglingen (Vorort von Lahr) leicht bergauf zum Standort "Dinglingerhaus" und weiter mit schöner Sicht auf Lahr und in das Schuttertal hinauf zum Schutterlindenberg mit seinen Gedenkstätten, danach die Standorte "Schutterlindenberg" und "Löffelhalde" durch eine Birkenallee und über ein Waldweg geht es weiter am Hang entlang mit Blick in Rebberge und Obstwiesen vorbei an zwei Siedlerhöfen zum Standort "Essigberg" und "Lahrer Kreuz"und weiter nach Friesenheim Standort "Rathaus". Von hier geht es durch Rebanlagen mit schöner Sicht auf die Klosterkirche Schuttern und auf der anderen Seite Oberweier  sowie einem schönem Sandsteinkreuz danach einem Ackerweg nach Oberschopfheim Standort  "Dreiangel" durch den Ort wieder hinauf in die Rebanlagen und wieder leicht bergab in das Riedtal mit den Standorten "Im Winkel" und "Riedmühle"und am Riedbach entlang nach Diersburg vorbei an einem Judenfriedhof und einem Barocken Gutshof zum Standort "Rathaus". Ende des Breisgauer Weinweges und Start Ortenauer Weinpfad.

Tipp des Autors

Friesenheim Besuch der barocken Laurentiuskirche.

Weingut  Freiher Röder von Diersburg

Anfahrt

Autobahn A5 Ausfahrt nach Lahr Bahnhof, oder B 3

Parken

Parkplätze am Bahnhof Lahr UTM 32 U 413662 - 53446180

Öffentliche Verkehrsmittel

Rheintahlbahn Lahr Bahnhof,  www.bahn.de

Der Weg geht vom Bahnhof Eisenbahnstraße zur B-3 Unterführung mit dem Fluss Schutter und am dem Fluss entlang bis zum Standort "Altmühlgasse" hier ist nun wieder das Weinwegzeichen.  Rückweg ab Diersburg Offenburger Stadtbuslinie S6 und Rheintalbahn

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge16,9 km
Aufstieg 337 m
Abstieg 287 m
Dauer 4:34 h
Niedrigster Punkt158 m
Höchster Punkt294 m
Startpunkt der Tour:

Lahr , Altmühlgasse bzw. Bahnhof Lahr .

Zielpunkt der Tour:

Diersburg, Rathaus

Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Touristinfo Friesenheim Tel.0782176337-90 . www. tourismus@friesenheim.de

Riedmühle tel.07808/627

 

Schwarzwaldverein e.V.