Weinwanderung in Glottertal

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Weinwanderung durch die höchstgelegenen und steilsten Weinberge Deutschlands

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Winzergenossenschaft Glottertal , Winzer Str. 2, Glottertal

Zielpunkt der Tour:

Winzergenossenschaft Glottertal , Winzer Str. 2, Glottertal

Beschreibung

Die Weinwanderung beginnt in Glottertal bei der Winzergenossenschaft Glottertal (311 m).  und führt entlang der höchstgelegenen Weinberge Deutschlands. Über den Schloßbühl und Eichberg  geht es , immer wieder von schönen Ausblicken in das Glottertal und die Rheinebene begleitet, auf schattigen Waldwegen zum Sonnenbühl und zurück am Waldsaum entlang.

Bekannt ist das Glottertal nicht nur durch die Fernsehserie "Schwarzwaldklinik" sondern auch durch seinen weithin bekannten Glottertäler Wein

Wegbeschreibung

Die Weinwanderung beginnt bei der Winzergenossenschaft hier geht man der Winzerstraße entlang zum Wegeiser "Am Mattenhof" biegt rechts ab  zum nächsten Wegpunkt "Eichberghalle" überquert die Strße und erreich am nächsten Standort  "Am Sportplatz" den Winzerpfad. Dem  dem Winzerpfad folgt man talabwärts, vorbei am Wegweiser "Am Friedhof" bald wir auch der Wegpunkt  "Schlosshof" erreicht.  Man biegt rechts ab und geht auf dem asphaltierten Sträßchen ansteigend zum zum nächten Wegweiser  "Schlossberg" und zum "Stockacker". Hier genießt man schöne Ausblicke auf das Glottertal, die Rheinebene und den Kaiserstuhl. Der breite Waldweg führt  vorbei am Wegweiser "Schloßdobel" die Wanderung führt nun weiter zum Standort "Unterm Fuchsfelsen" und "Rinzberg".  Es geht nun link weiter zum Wegpunkt "Eichberg" es geht nun abwärts  zum Wegweiser "Sonnenbühl." Dort auf dem Winzerpfad rechts talabwärts am "Schwimmbad" vorbei. Unterhalb der steilen Rebhänge des Eichbergs wird der Standort "Am Sportplatz" erreicht  und es geht an der "Eichberghalle" und dem Wegweiser "Mattenhof" zur Winzergenossenschaft zurück.

 

Ausrüstung

Wander- un wettergemäße Kleidung und Schuhwerk

Tipp des Autors

Wissenswertes:  

Geschichtliches zur Gemeinde Glottertal

Im Jahr 1112 wurde die Ortschaft Glottertal erstmals in einer Güterbeschreibung des Klosters St. Peter erwähnt. Von Beginn des 15. an bis Anfang des 19. Jahrhunderts stand Glottertal unter vorderösterreichischer Herrschaft. Mit der Neuordnung der politischen Geografie Deutschlands nach den napoleonischen Kriegen wurde der Ort dem Großherzogtum Baden zugeschlagen. Metallbergbau hat im Glottertal eine lange Tradition, die mit großer Wahrscheinlichkeit schon im Mittelalter sehr bedeutungsvoll war. Zahlreiche Quellen beschreiben den Bergbau mindestens ab dem 10. Jahrhundert. Die Herzöge von Zähringen ließen hier am Fuße des Kandels nach Silber und anderen Erzen graben. Über zwei Jahrhunderte lang wurden die reichen Vorkommen ausgebeutet, bis im 16. Jahrhundert die Gruben sich nicht mehr wirtschaftlich betreiben ließen. Das Glottertal zählte in jener Zeit durch den Bergbau zu den wohlhabenden Gegenden des Schwarzwaldes. Die Gemeinde Glottertal wurde am 1. Januar 1970 durch Vereinigung der Gemeinden Föhrental, Oberglottertal, Ohrensbach und Unterglottertal gebildet.

Anfahrt

Mit dem Auto:

Autobahn A5: Ausfahrt Freiburg Nord (12 km bis Glottertal)

Autobahn A81: Ausfahrt Geisingen oder Villingen-Schwenningen (ca. 70km bis Glottertal)

Parken

gegenüber der Winzergenossenschaft am Sportplatz UTM 32 U 421614 5322233  Geo 48.04856°N 7.94819°E

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn: 

Fernreisezüge aus allen Richtungen bis Freiburg Hbf.  Von dort Regionalzüge oder Breisgau-S-Bahn bis Denzlingen, dann Linienbus 7205 nach Glottertal. (Reisezeit ab Freiburg bis Glottertal ca. 30 Minuten)

Reiseauskunft  www.bahn.de;

www.efa-bw.de  sowie  www.suedbadenbus.de

 

Höhenprofil:
Schwierigkeit leicht
Länge8,9 km
Aufstieg 223 m
Abstieg 223 m
Dauer 2:45 h
Niedrigster Punkt300 m
Höchster Punkt484 m
Startpunkt der Tour:

Winzergenossenschaft Glottertal , Winzer Str. 2, Glottertal

Zielpunkt der Tour:

Winzergenossenschaft Glottertal , Winzer Str. 2, Glottertal

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Tourist-Information: www.glottertal.de ,  Rathausweg 12, 79286 Glottertal, Telefon: 07684 / 9104-0

Schwarzwaldverein Glottertal www.schwarzwaldverein.de/vereine-vor-ort/glottertal/

Schwarzwaldverein e.V.