Vom Schwarzwald zum Kaiserstuhl

Kondition 
Technik 
Erlebnis 
Landschaft 

Rennradklassiker -  am Hinterrad von Jan Ullrich vom Schwarzwaldrand zum Kaiserstuhl und zurück

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt der Tour:

Bahnhof Staufen im Breisgau

Zielpunkt der Tour:

wie Start

Beschreibung

Führen Sie Ihr Rennrad auf den Spuren von Jan Ullrich und dem Team Telekom - das Trainingsrevier führt Sie zur Bestform auch ohne sonstige Mittelchen.... Und gleichzeitig kreuzen Sie durch die schönsten Landschaften Badens - Breisgau, Kaiserstuhl und Schwarzwaldrand. Für Geübte eine Nachmittagstour - Rennradgenießer bauen sie zur Tagestour aus.

Wegbeschreibung

Von Staufen aus wenden wir uns zunächst der Südspitze des Tunibergs zu, um dann entlang seiner Westflanke nach Merdingen zu kommen (wunderschönes Winzerdorf und langjähriger Wohnsitz von Jan Ullrich). Bei Ihringen gehts hinauf in die Kaiserstühler Reben - kurze knackige Anstiege durch Hohlwege, aber immer mit Asphaltbelag. Wunderschönes Panoramasträßle zwischen Achkarren und Oberrotweil, und dann kommt der legendäre Texaspass hinauf auf den Kaiserstühler Hauptkamm. Rasante Abfahrt nach Kiechlinsbergen und via Königsschaffhausen nach Sasbach. Jetzt gehts zwischen Rhein und Kaiserstuhl an den Rückweg über Burkheim (lohnendes Städtchen zum Boxenstopp) und Breisach. Wir folgen auf breitem Radweg der B 31 nach Süden, biegen aber Richtung Grezhausen ab, damit wir noch ein paar lohnende Nebenstraßen mitnehmen können. Über Feldkirch und Tunsel geht es dann zurück nach Staufen.

Ausrüstung

Rennrad mit normaler Beritzlung - je nach Trainingsstand für die knackigen Pässe im Kaiserstuhl Bergritzel.

Tipp des Autors

Wer noch naturkundliche Infos zum Kaiserstuhl mitnehmen möchte: Naturzentrum Kaiserstuhl am Ihringer Rathaus - Öffnungszeiten unter www.ihringen.de oder www.naturzentrum-kaiserstuhl.de

 

Sicherheitshinweise

In den Reben zwischen Ihringen und Achkarren auf den genauen Wegverlauf achten! Etwas heikle Wegführung am sogenannten "Rimsinger Ei", einem Mammutkreisverkehr der B 31 - hier den Abzweig nach Grezhausen nicht verpassen!

Anfahrt

BAB 5 bis zur Ausfahrt Bad Krozingen, weiter Richtung Staufen und zum Staufener Bahnhof

Parken

Parkleitsystem Staufen beachten, mehrere Parkplätze in der Nähe des Bahnhofs

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Münstertalbahn bis zum Bahnhof Staufen - im beschränktem Umfang Fahrradmitnahme möglich (www.sweg.de)
Höhenprofil:
Schwierigkeit mittel
Länge80,9 km
Aufstieg 518 m
Abstieg 518 m
Dauer 3:30 h
Niedrigster Punkt177 m
Höchster Punkt397 m
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Staufen im Breisgau

Zielpunkt der Tour:

wie Start

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

siehe Tipp

Ferienregion Münstertal Staufen